Über uns

Man kann niemals genug schöne Dinge besitzen"

Nicole und Daniel Portius haben ihr Leben den schönen Dingen dieser Welt gewidmet. Dabei ist es egal, ob es sich um Schmuck, Mode, Accessoires oder Wohnungs-Deko handelt. Das Gründer-Ehepaar will inspirieren und mit seinem liebevoll zusammengetragenen Sortiment dazu beitragen, dass das Leben optisch etwas schöner wird. Das Motto des Ehepaars lautet deshalb: "Man kann niemals genug schöne Dinge besitzen".

Der Schmuck machte den Anfang

Den Anfang machte der Schmuck! Nicole Portius hatte schon lange ihre Leidenschaft dafür entdeckt und gemeinsam mit ihrer Freundin begonnen, Schmuck selbst zu entwerfen und herzustellen. Aus einem Hobby voller Leidenschaft und Freude wurde erst Berufung und schließlich ein Beruf. Die Schmuckstücke begeisterten so sehr, dass sie bald nicht nur im Freundes- und Bekanntenkreis Abnehmer fanden, sondern auch auf Kunsthandwerkermärkten für Freude sorgten. Ab diesem Zeitpunkt war es nur noch ein kleiner Schritt. Da Nicole Portius als gelernte Bürokauffrau schon immer von einem eigenen Laden geträumt hatte, eröffnete sie gemeinsam mit ihrem Mann Daniel ihr erstes Ladengeschäft in Schleswig. Da handgefertigter Schmuck wirklich eine Herzenssache von Nicole Portius ist, bekam der Laden den Namen "Lieblingswerke". Der Erfolg war so groß, dass Nicole und Daniel Portius kurz darauf auch einen zweiten Laden eröffnen konnten. Er liegt in der nördlichsten Stadt Deutschlands in Flensburg. Es folgte Laden Nummer drei im Speicherhus in Husby.

Lieblingswerke und seine schönen Dinge

Zum Schmuck hatten sich bereits im ersten Laden andere schöne Dinge gesellt. Nicole und Daniel Portius lieben als Nordlichter nordische und maritime Farben und Muster. Der Geschmack des Paares ist von der Nähe zur Küste geprägt. Natürlich macht sich aber auch das nahe Dänemark bemerkbar, jenes Land, das in ganz Europa für seinen guten Geschmack bekannt ist. Die Inhaber wollen mit ihrem Sortiment allen Kunden und Gästen die Möglichkeit bieten, das nordische Lebensgefühl zu sich nach Hause zu holen. Dafür wird ein liebevoll zusammengestelltes Sortiment an Mode, Accessoires und Deko angeboten. Da sich auch im Norden der Geschmack in den letzten Jahren etwas verändert hat, sind die Grenzen zwischen Vintage, Shabby Chic und Nordic allerdings fließend. Das wird vor allem bei der Wohn-Deko sehr deutlich, während bei der Kleidung und bei den Accessoires auch weiterhin ganz bewusst die schlichte Eleganz gepflegt wird.

Das Ziel: inspirieren und begeistern

Das Ehepaar will mit seiner Produktauswahl inspirieren und begeistern. Die beiden Ladengeschäfte und der Online-Shop zeichnen sich durch ihre große Vielfalt aus. Im Gegensatz dazu sind viele Stücke nur in geringer Stückzahl vorhanden. Individualismus steht an oberster Stelle. Massenware ist nichts für das Ehepaar! Nicole und Daniel Portius wollen ihre Kunden inspirieren. In den Läden des Paares darf gerne gestöbert und gesucht werden. Man kann auch immer gerne nachfragen und mit einer guten Beratung rechnen. Welches Schmuckstück passt zu welchem Pullover? Mit was könnte ich meine Küche dekorieren, und welche Deko passt in mein Esszimmer? Gibt es passende Geschenke für Ihn oder Sie? Egal, mit welcher Frage man auch kommen mag – das Ehepaar und seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden immer versuchen, die richtige Antwort auf die Frage zu finden.